Adventsbasar 2020/Spendenaufruf

Liebe Schulgemeinschaft,

leider kann unser Basar in diesem Jahr aufgrund der geltenden Hygieneregeln nicht stattfinden.

Damit wird die seit der Schulgründung 1975 bestehende adventliche Tradition zum allerersten Mal gebrochen!

In der Vergangenheit wurde ein Teil der Spenden des Basars immer zur Unterstützung sozialer Projekte verwendet. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir diese Tradition auch in diesem Jahr beibehalten könnten, da die Projekte insbesondere in dieser Zeit dringend auf (unsere) Hilfe angewiesen sind.

Zu einem geht es um den Waldorfkindergarten für indigene Kinder in Ñamandu/Argentinien, der von Schülerinnen unserer Schule gegründet wurde und zum anderen um den Zirkus "Ponte das Estrelas" in São Paulo/Brasilien, der sich mit seiner Arbeit um Kinder in den Armenvierteln kümmert und auch schon zu Gast an unserer Schule war. Die Lebensbedingungen dort sind zu dieser Zeit für uns unvorstellbar, da die Familien keiner geregelten Arbeit nachgehen können.

Nähere Informationen zu den Projekten finden Sie hier:
https://www.freunde-waldorf.de/spenden-helfen/freiwillige-sammeln-fuer-ihre-einsatzstellen/kindergarten-namandu/

Dort findet sich auch ein Link zu dem sehr sehenswerten Film über den Kindergarten.

Über den Zirkus in Brasilien: http://circopontedasestrelas.com

Wenn Sie als Klassengemeinschaft oder als Familie an diese Projekte spenden mögen,würden wir uns sehr freuen:

Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Lübeck e.V.,
Konto IBAN: DE98 2305 0101 0005 5058 21 BIC: NOLADE21SPL
Stichwort "Zirkus/Kindergarten Südamerika".

Herzlichen Dank! Für den Basarkreis: Jane Holler und Tanja Benthien